Field of Action: Reinigung

Reinigungsmittel sparsam verwenden

Die hohen Verbrauchsmengen von Reinigungsmittel stellen eine
Belastung für die Umwelt dar. Nach Produktion, Verpackung und Transport gelangen sie benutzt überwiegend ins Abwasser, das aufwendig wieder aufbereitet werden muss.

Field of Action: Transport

Verantwortungsvoll mobil sein

DER VERKEHR NIMMT STETIG ZU - und stellt Städte auf der ganzen Welt vor ähnliche Herausforderungen im Klima-, Umwelt-und Gesundheitsschutz. Derzeit trägt der Verkehr mit 20 Prozent zu den globalen Treibhausgasemissionen bei - mit steigender Tendenz.

Field of Action: Strom

Strom effizient & sparsam nutzen

Die konstante Versorgung mit Elektrizität ist eine unverzichtbare Komponente des modernen Arbeitsalltags. Hohe Verbrauchsmengen haben nicht nur wirtschaftliches Wachstum und Wohlstand zur Folge, sondern verursachen auch extreme Umweltschäden.

Field of Action: Heizen

Richtig heizen & lüften

Der Endenergieverbrauch durch Wärme pro Jahr, ist in Deutschland so hoch wie die Verbräuche für Strom und Verkehr zusammen. Auf die Heizung entfallen durchschnittlich 2t CO2 pro Bundesbürger, das entspricht ca. 20% des jährlichen CO2-Ausstoßes pro Person.

Field of Action: Essen

Denken. Essen. Wirken.

Vom Anbau bis zur Küche – unsere Ernährung mit der Erzeugung und Verarbeitung, dem Transport und der Entsorgung von Lebensmitteln, verursacht in Deutschland etwa ein Fünftel
des nationalen Ausstoßes klimawirksamer Gase.

Field of Action: Papier

Papier einsparen & recyceln

Der Papierkonsum steigt und Deutschland allein verbraucht fast soviel wie Afrika und Südamerika zusammen. Wenn jedoch jeder Deutsche im Jahr nur 1 DIN A4-Blatt einsparen würde, entspräche das einem Stapel von der Höhe des Mount Everest.

Field of Action: Abfall

Abfall vermeiden und trennen

Der Trend zu Einwegverpackungen und -produkten ist ungebrochen. Sie stehen für die moderne Wegwerfkultur und riesige Müllberge, die maßgeblich durch einen Paradigmenwechsel hin zu MEHRWEG, Reparatur und Upcycling verkleinert werden könnten.

Field of Action: Wasser

Leitungswasser trinken

WASSER IN FLASCHEN ist zur weltweiten Handelsware geworden, die hochwertiges Trinkwasser als Gemeingut marginalisiert. Durch Flaschenherstellung, Transport und unzureichendes Recycling der Flaschen entstehen erhebliche Umweltbelastungen.